Book Review #32 – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

Title: Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
Autor: Nina Mackay
Reihe: Hipster-Märchen, #1
Info: 339 Seiten – Fantasy, Nacherzählungen – Drachenmond Verlang
Gelesen vom 1. April 2017 bis zum 10. April 2017.

20170629_131911

Plot: Was tun Prinzessinnen wenn ihre Happy Ends geklaut wurden? Ganz klar: Es wird eine Liste aller Bösewichte gemacht und dann wird erst getötet und dann fragen gestellt! Rotkäppchen ist als einzige ihrer Freundinnen nicht verheiratet, aber das hält die Prinzessinnen nicht davon ab, sie mit in das ganze Schlamassel reinzuziehen. Das ihr dann auch noch ein Hipster-Wolf in die Falle geht, passt ihr so gar nicht in den Plan und dann bietet der ihr auch noch seine Hilfe an! Ob Red und Ever die verschwundenen Prinzen zusammen finden können?

Meine Gedanken: Ich wollte dieses Buch schon sehr lange lesen und habe es mir dann auf der Buchmesse endlich gekauft. Die ganze Idee ist einfach total cool und mal eine andere Herangehensweise an eine Nacherzählung der altbekannten Märchen.

Leider hat es eine Weile gedauert, bis ich mit dem Humor des Buches warm geworden bin – am Ende habe ich dann aber auch ein paar Mal laut gelacht. Die Charaktere sind sehr cool, haben viele der originalen Eigenschaften, vermischt mit neuen Zügen. Zudem ist es klasse, dass die verschiedenen Märchenwelten zusammenhängen und somit auch Peter Pan, Alice und Co. mit einbezogen sind.

Zum Aufbau des Buches muss ich sagen, dass mir die Kapitel zum Teil zu lang waren und auch Absätze hätten ab und zu in zwei geteilt sein können. Der Lesefluss wurde dadurch gestört. Wäre das Buch einen Tick leichter geschrieben, wäre es mir wahrscheinlich nicht so sehr aufgefallen. Zudem waren leider viele Rechtschreib- bzw. Zeichenfehler drin.

Die Story hat mir sehr gut gefallen. Es gab viele Wendungen und viele abzweigende Details zur eigentlichen Storyline. Erst mit dem Ende war ich etwas unzufrieden. Bis heute bin ich mir noch nicht sicher, ob ich es mag. Es sind verschiedene Dinge passiert, die mich haben stutzen lassen – auf der anderen Seite ist das Ende sehr offen, was einen wirklich neugierig auf den zweiten Band macht und das ist natürlich positiv!

Ich möchte den zweiten Band auf jeden Fall lesen, vor allem weil der Plot sehr lustig klingt und es toll ist, auch etwas mehr aus der Sicht der anderen Charaktere zu hören.

Zum Schluss ist mir noch etwas aufgefallen, bei dem ich mir unsicher bin, ob es vielleicht ein wichtiger Plotpunkt werden könnte (bzw. ob es beabsichtig ist oder ich meine Namenskunde auffrischen muss^^): Die Namen der Prinzen passen nicht zu den Namen der Prinzessinnen – zumindest nicht nach Disney und Co. In dem originalen Märchen bleiben die Herren ja meistens unbenannt oder sind einfach nur der Prinz…

20170629_132106

Minus-Points:
-Sehr lange Kapitel.
-Viele Rechtschreib-/Zeichenfehler.
-Der Schreibstil hätte ein bisschen leichter sein können.
Plus-Points:
+Tolle Charaktere.
+Die Welt ist sehr gut aufgebaut.
+Die Zeichnungen im Buch und allgemein die Aufmachung.

20170629_132023

Lieblingszitat:
„Sind wir nicht alle ein bisschen verrückt hier?“, ruft mir die Grinsekatze mit Lady-Gaga-Gedächtnisfrisur hinterher.
„Jaja“, murmle ich. „Aber irgendwer sprengt immer den Highscore.“
Lieblingscharakter: Asher, Red & Ever.

Anmerkung: Am Anfang des Buches gibt e seine Warnung davor, dass man laut lachen könnte – hätte es das nicht gegeben, wäre ich wahrscheinlich nicht so kritisch den Witzen gegenüber gewesen…^^
Folgebuch: Aschenputtel und die Erbsen-Phobie, kommt im August 2017.

Rating: 3,5 von 5 Sternen – ★★★★
Letzte Worte: Ich folge der Autorin schon lange auf Instagram und sie war mir da immer total sympathisch, deswegen habe ich mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass sie zur Messe kommt. Sie ist echt wirklich süß und nett und hat für jeden eine persönliche Widmung ins Buch geschrieben!

20170629_131948

Advertisements

One thought on “Book Review #32 – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s