Books & Authors #24 – #InternationalWomensDay – My favorite Women of Literature

Hello to all you book loving women out there!

Today is international women’s day and to honor this day I’d like to talk to you about my favorite women of literature. Of course there are so many amazing female characters out there, but these are the ones that inspire me and helped me through hard and dark times and make me keep going toward my dreams. It aren’t to all of them, there are so many more – but I looked at my shelves and that were the ones I took out without thinking twice. All of these books – expect of two – are written by incredible strong female authors who inspire me with their work every day of my life.

Heute ist Weltfrauentag und um diesen Tag zu ehren, möchte ich heute über meine Liebsten Frauen der Literatur sprechen. Natürlich gibt es so viele tolle weibliche Charaktere da draußen, aber diese inspirieren mich und haben mir durch harte und dunkle Zeiten geholfen und helfen mir, meine Träume im Auge zu behalten. Es sind nicht alle, es gibt so viele – aber ich habe in meine Regale geguckt und diese habe ich raus genommen, ohne zu zögern. All diese Bücher – außer zwei – sind von unglaublich starken weiblichen Autorinnen geschrieben worden, die mich jeden Tag meines Lebens mir ihrer Arbeit inspirieren.

17193998_10208814806316113_24298344_o

This post goes out to these authors. It goes out to my Mama, who always has my back and is probably the only person who loves me unconditionally and shows me to be strong. To my little sister who just turned 7 this Monday and already is the strong minded girl I hope her to be for the rest of her life. To my best friend Meriem who’s always at my side and handles her anxiety so well – I’m enormously proud of her. To my aunt who’s a lawyer and has a doctor and is one of the coolest Mums I’ve ever met and to her daughter, my god-daughter, who is becoming a fashion-icon (like mother, like daughter!) and is, with her four years, probably already more independent than some adults. To my friends Jojo, Nicole and Marta and my sisters-in-law Carina and Claudi. To my grandma, who raised her three kinds in times difficult for women and always kept her big heart. To my great-grandma the strongest women I’ve ever met, who raised her four children mostly on her own and still fulfilled her dreams when she was over 70. To Eliza Hamilton, my favorite women of history. To every woman out there: I don’t care where you come from, how old you are, what you look like, what you believe in – you’re awesome and you rock!

Dieser Post ist für diese Autorinnen. Es ist für meine Mama, die mich immer unterstützt und wahrscheinlich die einzige Person ist, die mich bedingungslos liebt und zeigt mir stark zu sein. Für meine kleine Schwester, die am Montag gerade 7 geworden ist und jetzt schon genau weiß, was sie will und ich hoffe, dass sie das sie genauso für den Rest ihres Lebens bleibt. Für meine beste Freundin Meriem, die immer an meiner Seite ist und ihre Angst so gut meistert – ich bin so enorm stolz auf sie. Für meine Tante, die Anwältin ist und einen Doktor hat und eine der coolsten Mamas ist, die ich kenne und für ihre Tochter, meine Patentochter, die eine Fashionikone wird (wie die Mutter, so die Tochter!) und mit ihren vier Jahren schon eigenständiger ist, wie viele Erwachsene. Für meine Freundinnen Jojo, Nicole und Marte und meine Schwägerinnen Carina und Claudi. Für meine Oma, die drei Kinder großgezogen hat, in einer Zeit, als es schwer war für Frauen und immer ihr großes Herz behalten hat. Für meine Uroma, die stärkste Frau, die ich jemals kannte, die vier Kinder hauptsächlich allein großgezogen hat und trotzdem noch mit über 70 ihre Träume erfüllt hat. Für Eliza Hamilton, meine Lieblingsfrau aus der Geschichte. Für alle Frauen da draußen: Mir ist egal woher ihr kommt, wie alt ihr seid, wie ihr ausseht, woran ihr glaubt – ihr seid der Wahnsinn und ihr rockt!

 

Harry Potter – J.K. Rowling

This is a book about a boy – about a boy that would have died several times if it wouldn’t have been for his best female friend. But Hermione is not the only strong female character in this books – this list is nearly infinite! These books got me into reading and Hermione was the first character that showed me, that it is okay to be smart and that loving to read it the best superpower of them all. And there is Luna who showed me that it’s okay to be weird and Ginny who I probably love the most, because I can understand her struggle to grow up with older brothers (luckily I only have two!). And J.K. with her story, how she wrote HP and how she got rejected to often and still didn’t give up. Every time I get rejected in some way I tell myself, those ten publishers who didn’t wanted Harry Potter are biting their asses right now – the right way will come to me too.

Dies ist ein Buch über einen Jungen – einen Jungen der mehrere Male gestorben wäre, hätte er seine beste Freundin nicht gehabt. Aber Hermine ist nicht der einzige starke weibliche Charakter in diesen Büchern – diese Liste ist fast unendlich! Diese Bücher haben mich zum Lesen gebracht und Hermine war der erste Charakter der mir gezeigt hat, dass es okay ist schlau zu sein und das die Liebe zu lesen die beste Superkraft von allen ist. Und dann gibt es Luna, die mir gezeigt hat, dass es okay ist anders zu sein und Ginny die ich wahrscheinlich am meisten liebe, weil sie die Probleme versteht, wenn man mit älteren Brüdern aufwächst (zum Glück hab ich nur zwei!). Und J.K. mit ihrer Geschichte, wie sie HP geschrieben hat und wie oft sie zurückgewiesen wurde und trotzdem nicht aufgegeben hat. Und jedes Mal wenn ich auf irgendeine Weise zurückgewiesen werde, sage ich mir selbst, diese zehn Verlage die Harry Potter nicht wollten, beißen sich heute in den Hintern – der richtige Weg wird für mich auch noch kommen.

17195273_10208814807836151_1045293160_o

Shadowhunters World – Cassandra Clare

The first female character of Cassie’s world that comes to my mind is Tessa and then the other TID girls. The TMI girls are fantastic too, but they never had to their fights in corsets or in a world where a woman was nearly worth nothing. Tessa and the others are so strong in a world dictated by men. They are badass and independent, just as Clary and Izzy and the other TMI girls. When I read about them it makes me feel strong and that I can do everything I want to do.

Der erste weibliche Charaktere in Cassies Welt der mit in den Sinn kommt ist Tessa und dann die anderen TID Mädels. Die TMI Mädels sind auch fantastisch, aber sie mussten nie in Korsetts kämpfen oder in einer Welt wo Frauen fast nichts wert sind. Tessa und die anderen sind so stark in einer Welt bestimmt von Männern. Sie sind badass und selbstständig, genauso wie Clary und Izzy und die anderen TMI Mädchen. Wenn ich über sie lese, fühle ich mich stark und als ob ich alles tun kann, was ich will.

17199876_10208814807196135_11245444_o

Arkadien – Kai Meyer

This is one of the books written by men. Kai Meyer is one of my favorite authors and one of the reasons for that is, that he writes female characters so well! Rosa is just my favorite of so many. A girl in a world full of mafia and shape shifting, this isn’t easy at all, but even in her darkest moments, when she is broken and tired – Rosa can still kick the ass of Alessandro (but we have to admit, he likes when she does…). She had to go through so much, before the books and in them, but she always stays so strong and keeps her eyes on her goals, never gives up, protects the people she cares about. She’ll forever be one of my favorite characters. I’ve read these books in a difficult time and having characters like Rosa in such times, makes escaping and go on fighting a lot easier. Whenever I see these books on my shelves, I smile – like remembering an old friend, who never really leaves my side.

Das ist das erste Buch, das von einem Mann geschrieben ist. Kai Meyer ist einer meiner Liebsten Autoren und einer der Gründe warum, ist der, dass er wundervolle weibliche Charaktere schreibt! Rosa ist meine Liebste aus vielen. Ein Mädchen in einer Welt voller Mafia und Gestaltwandlern, es ist überhaupt nicht leicht, aber selbst in ihren dunkelsten Momenten, wenn sie gebrochen und Müde ist – Rosa kann immer noch Alessandros Hintern treten (aber wir müssen zugeben, es gefällt ihm, wenn sie das tut…). Sie müsste so viel durchmachen, bevor den Büchern und darin, aber sie bleibt immer stark und hält ihren Blick auf ihren Zielen, gibt nie auf, beschützt die Leute, die sie liebt. Sie bleibt für immer eine meiner liebsten Charaktere. Ich habe diese Bücher in einer schwierigen Zeit gelesen und Charaktere wie Rosa in dieser Zeit zu haben macht ausbrechen und weiter kämpfen viel einfacher. Immer wenn ich diese Bücher im Regal sehe, lächle ich – es ist als würde ich mich an einen alten Freund erinnern, der nie wirklich meine Seite verlässt.

17193865_10208814806996130_1500639915_o

Across the Universe – Beth Revis

Amy, the girl stuck in the middle of the universe on a ship she was never supposed to wake up on, everyone around her is kind of crazy and she struggles to find her place and understand what’s going on around her. If she’s not strong, then I don’t know who is. She’s alone, has basically just two people she trusts and all everyone she loves is long dead or frozen. But she keeps her guard up, doesn’t let herself fall into a whole, she fights, and makes the best of the situation she’s trapped in. Amy showed me, that when you’re stuck, it doesn’t mean you have to give up – things will get better. Keep fighting. And stuck, that’s how I felt at the time I’ve read this book and I agree with Amy, things really will get better.

Amy, das Mädchen das in der Mitte des Universums auf einem Schiff feststeckt, wo sie nie aufwachen sollte, alle um sie herum sind irgendwie verrückt und sie kämpft um ihren Platz zu finden und zu verstehen, was um sie herum passiert. Wenn sie nicht stark ist, dann weiß ich nicht wer. Sie allein, hat nur zwei Menschen denen sie vertraut und alle die sie liebt sind entweder schon lange tot oder eingefroren. Aber sie bleibt stark, lässt sich nicht in ein Loch fallen, sie kämpft und macht das Beste aus der Situation in der sie feststeckt. Amy hat mir gezeigt, dass sogar wenn du festhängst, es nicht heißt, dass du aufgeben musst – die Dinge werden besser werden. Kämpfe weiter. Und festgesteckt, das war ich in der Zeit, als ich dieses Buch gelesen habe und ich stimme Amy zu, die Dinge werden wirklich besser.

Under the Never Sky – Veronica Rossi

Aria is another girl pushed into a situation she never wanted to see herself in. I know I’m probably using the word strong quite often in here – but that’s what they all are. Aria and also Liv, they fight so much for the people they love in the story. They would go to the end of the world of them – and they do. I can understand the love they feel so much and that’s one of the reasons why I love these books so much.

Aria ist ein weiteres Mädchen die in eine Situation geschubst wurde, in der sie sich nie sehen wollte. Ich weiß, ich benutze das Wort stark ziemlich viel hier – aber es ist, was sie alle sind. Aria und auch Liv, sie kämpfen so sehr für die Menschen die sie lieben in der Geschichte. Sie würden für sie bis ans Ende der Welt gehen – und sie tun es. Ich kann die Liebe die sie fühlen so sehr verstehen und es ist einer der Gründe, warum ich diese Bücher so sehr liebe.

17230138_10208814808316163_1063857187_o

Shades of Magic – V.E. Schwab

Okay, I’ve just finished the first book and haven’t even own the others yet (though I will buy them very soon – I’m addicted!), but Lila – guys! – Lila! She stumbles into Kell and for the rest of the book saves is life on every second page. She’s gone through so much and all she wants is to be free and have adventures – and she gets all of this. Reading Lila was so much fun and made me feel strong. And I think I might have a thing for girls who want to be pirates (Nicole! You feel me, right?!). But Lila alone isn’t the only reason why this book is listed there – the other reason is V. herself. I started following her on Twitter a long time before I read this book and since then she’s pure inspiration for me. Not knowing if what you’re doing is enough, is one of the things I’m struggling with a lot. I don’t believe in myself enough and think my talent is not enough. But when I read her Tweets, I feel like… I can still archive my dreams. It often looks, like she’s struggling a lot too – but she’s a New York Times bestselling author! She gives me strength and hope.

Okay, ich habe gerade erst das erste Buch beendet und besitze die anderen noch nicht (aber ich werde sie bald haben – ich bin süchtig!), aber Lila – Leute! – Lila! Sie stolpert in Kell und für den Rest des Buches rettet sie auf jeder zweiten Seite sein Leben. Sie hat so viel durchgemacht und alles was sie will ist frei sein und Abenteuer zu haben – und sie bekommt das alles. Lila zu lesen hat so viel Spaß gemacht und ich habe mich stark gefühlt. Und es könnte sein, dass ich etwas für Mädchen übrig habe, die Piratinnen sein wollen (Nicole! Du verstehst mich, oder?!). Aber Lila ist nicht der einzige Grund, warum dieses Buch gelistet ist – der andere Grund ist V. selbst. Ich habe schon lange bevor ich das Buch gelesen habe, begonnen ihr auf Twitter zu folgen und seitdem ist die pure Inspiration für mich. Nicht zu wissen, ob die Dinge die ich tue genug sind, ist eines der Dinge, mit denen ich mich viel quäle. Ich glaube nicht genug an mich selbst und glaube, dass mein Talent nicht genug ist. Aber wenn ich ihre Tweets lese, fühle ich mich wie… Ich kann immer noch meine Träume erreichen. Es sieht oft so aus, als kämpft sie mit dem gleichen – aber sie ist eine New York Times Bestsellerautorin! Sie gibt mir Kraft und Hoffnung.

17176045_10208814806276112_603558942_o

A Court of Thorns and Roses – Sarah J. Maas

While reading the first of these books and the beginning of the second I thought so often: This story needs more badass female characters. This is a world dominated by men – and then there is Rhys who’s probably the biggest feminist of all the characters. But slowly Feyre shows us how strong she is and that she needs no man for being badass. And there are also Mor and Amren and Nesta and Elaine. From one page to the next you suddenly have a group of girls who kick the asses of the males daily. They stand up for themselves and don’t let anyone play with them. In a world of male leaders, they show them how the world needs to be led. I really love these girls and I hope so, so much that their development won’t take a step back in the next book.

Während ich das erste dieser Bücher und der Anfang des Zweiten gelesen habe, dachte ich oft: Diese Geschichte braucht mehr weibliche badass Charaktere. Es ist eine Welt dominiert von Männern – und dann ist da Rhys, der wahrscheinlich der größte Feminist aller Charaktere ist. Aber langsam hat Feyre gezeigt, wie stark sie ist und das sie keinen Mann braucht um badass zu sein. Und dann sind da auch noch Mor und Amren und Nesa und Elaine. Von einer Seite zur nächsten war da plötzlich eine Gruppe von Frauen die die Hintern der männlichen Charaktere täglich treten. Sie stehen für sich selbst ein und lassen niemanden mit ihnen spielen. In einer Welt voller männlicher Anführer zeigen sie denen wie die Welt geführt werden muss. Ich liebe diese Mädels wirklich sehr und hoffe so, so sehr, dass ihre Entwicklung im nächsten Buch keinen Schritt zurück macht.

17194026_10208814807236136_53269731_o

Six of Crows – Leigh Bardugo

Inej and Nina are friendship goals and remind me so much about my best friend and me. They look out for each other, kick the asses of the other ones love interest and are badass in all their doings! I’ve only read the first book yet, but I already keep these two dear in my heart – and not only because Inej wants to be a pirate! And let’s be honest: Without these two the male characters would have all been dead at the end of the book.

Inej und Nina sind Freundschafts Goals und erinnern mich so sehr an meine beste Freundin und mich. Sie passen aufeinander auf, treten die Hintern der Liebsten der anderen und sind badass in allem was sie tun! Ich habe bis jetzt nur das erste Buch gelesen, aber haben jetzt schon einen besonderen Platz in meinem Herzen – und nicht nur weil Inej Piratin sein will! Und lasst uns ehrlich sein: Ohne diese zwei wären die männlichen Charaktere wahrscheinlich am Ende des Buches alle tot gewesen.

17195424_10208814806436116_1869547705_o

The Winner’s – Marie Rutkoski

Kestrel. How much I love this girl. From the first page she swims against the flow. It’s not easy for her. Her father gives her the choice to either marry and be unhappy for the rest of her life or become a warrior and never find love. For him it’s not important what she wants in her life. But she still goes her way, does everything to keep Arin save, even if it means to lose him forever. She makes so many sacrifices throughout the books, it breaks my heart every single time. Except of admitting to herself that she loves Arin, she does nothing for herself. Yes, she is strong, so strong! But it takes a very long time, till someone admires her for it. Even Arin needs quite a long time to see through her lies – but in the end he does. For all what she does, she is probably my favorite female character of all time. Kestrel shows the dark sides of being strong and doing everything to keep the people save she loves. It’s an important lesson, that often sacrifices are the only way, but to also not give up. I’m so thankful to Marie to write a character like Kestrel. And I’m so proud of the way that Kestrel goes and that she finds the happiness she deserves in the end.

Kestrel. Wie sehr ich sie liebe. Von der ersten Seite schwimmt sie gegen den Strom. Es ist nicht leicht für sie. Ihr Vater gibt ihr die Wahl entweder zu Heiraten und für den Rest ihres Lebens unglücklich zu sein oder eine Soldatin zu bekommen und niemals die Liebe zu finden. Für ihn ist es nicht wichtig, was sie in ihrem Leben will. Aber sie geht trotzdem ihren Weg, tut alles um Arin zu beschützen, auch wenn es heißt, ihn für immer zu verlieren. Sie opfert so viel während der Büchern, es bricht jedes Mal mein Herz. Außer zuzugeben, dass sie Arin liebt, tut sie nichts für sich selbst. Ja, sie ist stark, so stark! Aber es dauert so lange, bis jemand sie dafür bewundert. Sogar Arin braucht ziemlich lange um durch ihre Lügen zu sehen – aber er tut es am Ende. Für alles was sie tut, ist sie wahrscheinlich mein liebster weiblicher Charakter aller Zeiten. Kestrel zeigt die dunkle Seite davon stark zu sein und tut alles um die Menschen die sie liebt zu beschützen. Es ist eine wichtige Lektion, dass Opfer oft der einzige Weg, aber auch nicht aufzugeben. Ich bin so dankbar, dass Marie einen Charakter wie Kestrel geschrieben hat. Und ich bin so stolz auf den Weg den Kestrel gegangen ist und das sie am Ende das Glück findet, dass sie verdient.

17193702_10208814805996105_93249869_o

Percy Jackson World – Rick Riordan

There are so many amazing characters in the World of Uncle Rick that started with The Lightning Thief, but there are two that mostly reach me. The first is Annabeth – of course! Look at the girl saving Percy in practically every situation. She is so strong (yes, I’m using that word a lot today) and she never gives up, however bad the situation looks! Damn, she’s been in Tartarus and survived! The other character is Sally – who is also my favorite Mum in literature. Sally is just like my Mama. Strong, putting herself back for her child, taking kids in that are not her own, but never giving up on her own happiness and finding it at the end. Rick really writes some fantastic female characters and they’ll always have a special place in my heart.

Es gibt so viele wundervolle Charaktere in der Welt von Onkle Rick die mit The Lightning Thief begonnen hat, aber diese beiden haben mich besonders berührt. Die erste ist Annabeth – natürlich! Guckt euch das Mädchen an, die Percy in praktisch jeder Situation rettet. Sie ist so stark (ja, ich benutzte das Wort heute oft) und sie gibt niemals auf, wie schlimm die Situation auch aussieht! Verdammt, sie war im Tartarus und hat überlebt! Der andere Charakter ist Sally – die auch meine Liebste Mum der Literatur ist. Sally ist wie meine Mama. Stark, stellt sich selbst zurück für ihr Kind, nimmt Kinder auf, die nicht ihre eigenen sind, aber gibt niemals ihr Glück auf und findet es am Ende. Rick schreibt wirklich tolle weibliche Charaktere und sie werden für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

17199869_10208814808956179_2117160197_o

Lunar Chronicles – Marissa Meyer

This series has four books and each book has a strong female lead character. A cyborg, a farmer, a space girl, a princess. And not to forget: Iko. These girls all fall in love but they don’t need a man to push the evil queen from her thrown. I wrote a little more about how much I love the strength of these girls on my Review for the series. They are all so independent and know what they want, stand together and don’t give up. They make me feel strong when reading about them. That’s the reason why this will always be one of my favorite series. It shows every girl how to be her own person and that she’s perfect exactly the way she is.

Eine Reihe von vier Büchern und in jedem Buch gibt e seinen starken weiblichen Hauptcharakter. Ein Cyborg, eine Farmerin, eine Weltraummädchen, eine Prinzessin. Und nicht zu vergessen: Iko. Diese Mädchen verlieben sich alle, aber sie brauchen keinen Mann um die böse Königin vom Thron zu stoßen. Ich habe ein bisschen mehr darüber geschrieben, wie sehr ich die Stärke dieser Mädchen liebe in meiner Review für die Reihe. Sie sind alle so selbstständig und wissen was sie wollen, stehen zusammen und geben nicht auf. Wenn ich über sie lese, fühle ich mich stark. Es ist der Grund, warum das für immer eine meiner liebsten Serien sein wird. Es zeigt jedem Mädchen sie selbst zu sein und das sie perfekt ist.

 

Okay, I know I used the word strong a lot and this probably was no masterpiece what I just wrote here – today really isn’t a good writing day. But I think you get what I want to say. They are my favorites, because they always stayed by my side and showed me that it’s okay to struggle, that it’s okay to cry and want to throw everything away. But they also showed me how to be strong and independent (I’m still working on that) and to hold onto my dreams and that man don’t define my world. I am a women and I’m perfectly fine in leading my life on my own. Sure, I love to read and write love stories – but guess what, I don’t need a boyfriend for that.

Okay, ich weiß, ich habe das Wort stark sehr viel benutzt und das hier ist wahrscheinlich kein Meisterwerk, was ich geschrieben habe – heute ist kein guter Schreibtag. Aber ich glaube, ihr wisst, was ich sagen wollte. Sie sind meine Liebsten, weil sie immer an meiner Seite sind und zeigen mir, dass es okay ist zu schwanken, dass es okay ist zu weinen und alles wegschmeißen zu wollen. Aber sie haben mir auch gezeigt, stark zu sein und selbstständig (ich arbeite noch daran) und an meinen Träumen festzuhalten und das Männer meine Welt nicht definieren. Ich bin eine Frau und ich bin vollkommen zufrieden mein Leben selbst zu führen. Sicher, ich liebe es Liebesgeschichten zu lesen und zu schreiben – aber, wisst ihr was, dazu brauche ich keinen Freund.

17193851_10208814806756124_1376910632_o

Today is international women’s day. Why do we have a day like that? Why do we need a day to remind the world that women are still not worth the same as men? Why aren’t we all equal yet? Damn, it’s 2017! It makes me so angry… I want no more girls to suffer and that they all can go to school and have a chance to archive their dreams! I want it to be okay when little girls want to be pirates or astronauts! I want more books with strong female characters and that for all ages! (Check out this book if you’re searching for one, too.) I want no more tears.

Heute ist Weltfrauentag. Warum haben wir einen Tag wie diesen? Warum brauchen wir einen Tag der uns daran erinnert, dass Frauen immer noch nicht genauso viel Wert sind wie Männer? Warum sind wir noch nicht gleichberechtigt? Verdammt, es ist 2017! Es macht mich so wütend… Ich will das Mädchen nicht mehr leiden und das sie alle zur Schule gehen können und das sie eine Chance haben, ihre Träume zu verwirklichen! Ich will, dass es okay ist, wenn kleine Mädchen Piratinnen oder Astronautinnen sein wollen! Ich will mehr Bücher mit starken weiblichen Charakteren und das für alle Altersstufen! (Seht euch dieses Buch an, wenn ihr auch nach so einem sucht.) Ich will keine Tränen mehr.

Tell me in the comments about your favorite female characters and what you want. I would like to hear about it.

Erzählt mir in den Kommentaren über eure liebsten weiblichen Charaktere und was du willst. Ich würde gerne davon hören.

Love always

Anni

Advertisements

One thought on “Books & Authors #24 – #InternationalWomensDay – My favorite Women of Literature

  1. Liebe Anni, einer meiner weiblichen Lieblingscharaktere ist Erin Brokovich, gespielt von Julia Roberts. Eine Frau, die mit Einfühlungsvermögen und Verstand für Gerechtigkeit gegen einen großen Konzern kämpft – David gegen Goliath – und am Ende gewinnt. Frauenpower auf höchster Stufe! ✌️

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s