Movie Review #1 – Zootopia

Title: Zootopia | Zoomania
Year | Jahr: 2016
Genre: Animation, Action, Adventure, Comdy, Family | Animation, Action, Abenteuer, Komödie, Familie
Lenght | Länge: 108min
Rated | FSK: USA – PG-rated | UK – PG-rated | Deutschland – FSK 0

Production Company | Produktionsfirmer: Wald Disney Pictures, Walt Disney Animation Studios
Director | Regisseur: Byron Howard, Rich Moore, Jared Bush
Writer | Drehbuchautor: Story – Byron Howard, Jared Bush, Rich Moore, Josie Trinidad, Jim Reardon, Phil Johnston, Jennifer Lee | Screenplay – Jared Bush, Phil Johnston
Cast: English – Ginnifer Goodwin (Judy Hopps), Jason Bateman (Nick Wilde), Idris Elba (Chief Bogo), Jenny Slate (Bellwether), Nate Torrrence (Clawhauser), J.K. Simmons (Mayor Lionheart), Octavia Spencer (Mrs. Otterton), Shakira (Gazelle) | Deutsch – Josefine Preuß (Judy Hopps), Florian Halm (Nick Wilde), Oliver Stritzler (Chief Bogo), Britta Steffenhagen (Bellwether), Daniel Zillmann (Clawhauser), Alexander Duda (Lionheart), Rüdiger Hoffmann (Flash), Steven Gätjen (Moosebridge)

MV5BMTQ4NDk3NDE4MF5BMl5BanBnXkFtZTgwODA5NzIzNzE@._V1_SX640_SY720_
© 2015 Disney

Plot:

Judy Hopps is a bunny and it’s her dream to become a police officer in the big city of Zootopia – and she doesn’t give her dream up. Sadly, everything is different when she ends school as the best and moves into this big city. Chief Bogo doesn’t believe in her, but in the end she gets the job to find a vanished otter. Together with the fox Nick a crazy adventure starts for her, that teaches children acceptance and love for others.

Judy Hopps ist ein Hase und ihr großer Traum ist es, Polizistin im großen Zoomania zu werden – und sie gibt ihren Traum nicht auf. Leider, ist alles ganz anders, als sie die Schule als Beste beendet und in die große Stadt zieht. Chief Bogo glaubt nicht an sie, aber am Ende bekommt sie die Aufgabe, einen verschwundenen Otto wieder zu finden. Zusammen mit dem Fuchs Nick beginnt ein verrücktes Abenteuer für sie, das Kindern Akzeptanz und Liebe zu anderen näher bringt.

My Thoughts | Meine Gedanken:

I went into this movie with my little sister Pauline, she’s six now – so from the age rating and the trailer I thought the movie is perfect for her. Also: I love Disney and really wanted to see it myself. It started nice and as an adult I already got an idea of what the hidden message in the movie could be (“Believe in your dreams and they will came true.” & “Accept everyone the way they are.”). My sister is usually quite when she watches movies in the cinema, when other kids laugh then she laughs, too, or when something isn’t clear to her she asks. If she’s quite it means she likes it so far – and she was in the first part of the movie. She even sometimes laughed from herself (a sloth that is telling a joke really slowly is just awesome). Well, but then it changed. The movie got a little darker, when Judy and Nick started their search for the vanished Otter and from now and then there was a scene where even I got frightened (when something suddenly jumped out of a bush, for example). For my sister this was hell. She screamed twice in such moments and looked the second half of the movie on my lap, with me holding her eyes shut form now and then. In the end there was a scene where she told me then, she wants to leave (which she wouldn’t have if those scenes before wouldn’t have been) but I already understood what would happen next and told her and she relaxed and then enjoyed the rest of the movie. Sadly, she had troubles falling asleep that night. I don’t want to say, that the movie was all bad – the total different. It was nice and had great messages, was perfectly made and was fun to watch most of the time. The problem was, that the movie is free from zero here in Germany – while it actually should be rated 6. To wrap it up: It’s a great, colorful movie for the complete family, but if your child gets frightened easily better watch it at home with them.

Ich habe den Film zusammen mit meiner kleinen Schwester Pauline gesehen, sie ist jetzt sechs – vom FSK und den Trailern dachte ich also, dass der Film perfekt für sie ist. Außerdem: Ich liebe Disney und wollte ihn auch unbedingt selbst sehen. Es hat schön begonnen und als Erwachsener habe ich schon eine Idee bekommen, was der verstecke Sinn im Film sein könnte („Glaub an deine Träume und sie werden wahr werden.“ & „Akzeptiere alle so wie sie sind.“). Meine Schwester ist normalerweise leise, wenn sie Filme im Kino guckt, wenn andere Kinder lachen, dann lacht sie auch oder wenn etwas unklar für sie ist, fragt sie nach. Wenn sie leise ist, mag sie es so weit – und das war sie im ersten Teil des Filmes. Sie hat manchmal sogar von selbst aus gelacht (ein Faultier das einen Witz sehr langsam erzählt, ist einfach super). Na ja, dann hat es sich geändert. Der Filme wurde ein bisschen dunkler, als Judy und Nick ihre Suche nach dem vermissten Otter gestartet haben und ab und zu gab es eine Szene, wo sogar ich mich erschreckt habe (wenn etwas plötzlich aus einem Busch gesprungen kam, zum Beispiel). Für meine Schwester war das die Hölle. Sie hat zweimal in solchen Momenten geschrien und hat sich die zweite Hälfte des Filmes auf meinem Schoß angesehen, während ich ihr ab und zu die Augen zugehalten habe. Am Ende gab es eine Szene wo sie dann gesagt hat, dass sie gehen möchte (was sie nicht gesagt hätte, wenn diese Szenen davor nicht passiert wären), aber ich hatte schon verstanden, was als nächstes passieren würde und habe es ihr gesagt und sie hat sich entspannt und dann den Rest des Filmes genossen. Leider hatte sie abends Probleme einzuschlafen. Ich will nicht sagen, dass der Film komplett schlecht ist – das ganze Gegenteil. Es war schön und hatte tolle Botschaften, war perfekt gemacht und war zum Großteil der Zeit spaßig anzusehen. Das Problem war, dass der Film in Deutschland frei ab null ist – wenn es eigentlich ab 6 sein sollte. Um es zusammen zu fassen: Es ist ein toller, bunter Film für die ganze Familie, aber wenn eure Kinder schnell Angst bekommen, dann solltet ihr ihn besser Zuhause gucken.

MV5BMTUzMzYxMzAxMF5BMl5BanBnXkFtZTgwMTI5NzIzNzE@._V1_SX640_SY720_
© 2015 Disney

Minus-Points:
The wrong rating in Germany. | Die falsche Freigabe in Deutschland.
That some parts are simply too dark for kids the age of six. | Das manche Stellen einfach zu dunkel für Kinder ab sechs sind.
My sister cried once – but because a scene was sad. | Meine Schwester hat einmal geweint – aber weil eine Szene traurig war.
Not enough horses, for my sister. | Nicht genug Pferde für meine Schwester.
Plus-Points:
+The animation is perfectly. | Die Animation ist perfekt.
+Hidden references to other Disney movies. | Versteckte Hinweise auf andere Disney Filme.
+The sloths. | Die Faultiere.
+The lessons the movie gives children playfully. | Die Lektionen die der Film Kindern spielerisch gibt.
+That it picked up things that are going on in our world and maybe made some adults think about it. | Das es Dinge aufgenommen hat, die in unserer Welt passieren und hat vielleicht ein paar Erwachsene zum nachdenken gebracht.

Favorite Part | Lieblingsstellen: Every time a sloth was involved.

Rating: 4 of 5 stars – ★★★★
Last Words: Like always Disney created a great movie that would have gotten five stars if the rating in Germany would be different. Consider watching it at home with your kids when it’s out on DVD, when the little ones get frightened easy. Apart from that I can just recommend the movie to everyone – doesn’t matter what age! | Wie immer hat Disney einen tollen Film kreiert, der fünf Sterne bekommen hätte, wäre die Freigabe in Deutschland anders. Denkt darüber nach ihn Zuhause mit euren Kindern auf DVD zu gucken, wenn die Kleinen schnell Angst bekommen. Abgesehen davon kann ich den Film nur jedem empfehlen – egal in welchem Alter!

Trailers
English: (x) – Here you can actually see into some of the darker scenes.
German: (x)

MV5BOGEzZWI2NWUtYjNkZS00Mzk5LTgxZWMtYmE2NTJkNDBmYTFmXkEyXkFqcGdeQXVyNjQ1NDQ4Nzg@._V1_SX640_SY720_
© 2015 Disney

[Post banner: © 2015 Disney]

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s