Writing #2 – New Story Idea

[Written yesterday.]

I’ve got a new story idea!

Ich hab eine Idee für eine neue Geschichte!

I know authors usually can’t explain where they got their ideas from – and I’m mostly feeling the same. But now I just got an idea and maybe I can explain it now. Maybe I’m the only one who’ll understand it. Whatever! I’ll try it and I actually just need to tell you about it.

Ich weiß, dass Autoren meistens nicht erklären können, woher sie ihre Ideen bekommen – und mir geht es meistens genauso. Aber jetzt habe ich eine Idee und vielleicht kann ich es diesmal erklären. Vielleicht bin ich die einzige die es verstehen wird. Wie auch immer! Ich werde es versuchen und eigentlich will ich euch einfach nur davon erzählen.

Okay, let me start from the beginning. I was on the way home from Uni, just got out of the bus, had my headphones on and was listening to music. I walk my way when Radioactive by Imagine Dragons came next up on the Playlist. I immediately had to think of one of my finished books. The song was on my writing playlist for that story. So I imagine that story and my thoughts drift away how it could be if the music video of the song would tell the story of the book – I do that a lot. And in some kind of way I see two groups standing hostile opposite each other, which doesn’t fit into the story. I mean there are two sides – good and bad – but it’s not picked out as a central theme.

Okay, lasst mich von Anfang an erzählen. Ich war auf dem Weg nach Hause von der Hochschule, gerade aus dem Bus gestiegen, hatte meine Kopfhörer auf und habe Musik gehört. Ich gehe meinen Weg, als Radioactive von Imagine Dragons als nächstes auf der Playlist dran ist. Automatisch muss ich an eines meiner beendeten Bücher denken. Der Song ist auf der Schreib-Playlist dieser Story. Also stelle ich mir diese Geschichte vor und meine Gedanken driften ab, wie es sein könnte, wenn das Musikvideo des Liedes die Geschichte des Buches erzählen könnte – das tue ich ziemlich viel. Und irgendwie sehe ich zwei Gruppen, die sich feindselig gegenüber stehen, was nicht zur Story passt. Ich meine, da sind schon zwei Seiten – gut und böse – aber es ist nicht stark thematisiert.

So I start to think: What if this would be picked as a central theme? Not in the common good-bad kind of way. Told from the view of both sides. I started thinking and then suddenly – because that’s how it happens – I get characters that could fit into that story in my mind, places and in what world it could be set. Slowly, while I walk to the song, a story takes shape in my head. It’s like a puzzle, that’s not yet done. I put more and more puzzle pieces together. Right now I just have the frame. When I work the story out the middle will start to show the picture of the complete work.

Also beginne ich mir zu denken: Was wäre, wenn ich das als zentrales Thema wählen würde? Nicht auf die übliche gut-böse Art. Von beiden Seiten erzählt. Ich habe darüber nachgedacht und dann plötzlich – denn so passiert es – habe ich Charaktere die reinpassen könnten im Kopf, Orte und in was für einer Welt es spielen könnte. Langsam, während ich zu dem Lied laufe, nimmt die Geschichte Formen in meinem Kopf an. Es ist wie ein Puzzel, dass noch nicht beendet ist. Ich setzte mehr und mehr Puzzleteile zusammen. Jetzt ist es nur der Rahmen. Wenn ich die Story ausarbeite, wird die Mitte das Bild der kompletten Geschichte zeigen.

I’m not even sure yet if I will actually start to write that story. Usually I always write two stories at once – I just need this variety from time to time. I will write everything that I have in my head right now about that plot and characters down. Then I will see. Maybe I start it, maybe it’ll help me to better write the story I’m working on right now and that’s going pretty slow.

Ich bin mir jetzt noch nicht einmal sicher, ob ich die Story schreiben werde. Meistens schreibe ich zwei Geschichten parallel – ich brauche diese Abwechslung manchmal. Ich werde alles was ich im Moment in meinem Kopf habe, über den Plot und die Charaktere, aufschreiben. Dann werde ich weiter sehen. Vielleicht fange ich es an, vielleicht hilft es mir die andere Story besser zu schreiben, an der ich gerade arbeite und das ziemlich langsam voran geht.

If I start writing it, I will keep you updated. No idea if that actually explained for you a little how my mind puts stories together – because I think there no particular way! It happens in a complete different way each time. There are so many story ideas I’ve wrote down and sometimes I don’t even know myself where I got the idea from. Well, what can I say, the mind of an author is a mysterious and dangerous place…

Wenn ich anfange es zu schreiben, dann werde ich euch auf dem neusten Stand halten. Keine Ahnung, ob euch das ein bisschen erklärt hat, wie mein Kopf Geschichten zusammen setzt – denn ich denke, es gibt keinen eindeutigen Weg! Es passiert jedes Mal komplett anders. Es gibt so viele Story-Ideen die ich aufgeschrieben habe und manchmal weiß ich selbst nicht ganz genau, woher ich die Idee genommen habe. Na ja, was kann ich sagen, der Kopf eines Autors ist ein mysteriöser und gefährlicher Ort…

Love always,

Anni

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s